Ehrenkodex für Goldwäscherinnen und Goldwäscher

Kurzfassung:                    zur ganzen Version gehts hier

Art. 1 – Wir halten Gesetze ein

Art. 2 – Wir verursachen keine Landschäden 

Art. 3 – Wir arbeiten ohne motorisierte Hilfsmittel

Art. 4 – Wir pflegen ein respektvolles Verhältnis zur Fischerei 

Art. 5 – Wir machen kein “Claim-Jumping”

Art. 6 – Wir melden wissenschaftlich interessante Funde

Art. 7 – Wir machen wahre Angaben zu unseren Goldfunden

Art. 8 – Die SGV steht bei Fragen und Problemen lösungsorientiert zur Verfügung

Art. 9 – Zum Schutz unseres Hobbys halten wir uns an diesen Ehrenkodex

Ehrenkodex der Schweizerischen Vereinigung der Strahler, Mineralien und Fossiliensammler

für Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler, für Verkäufer und Händler

Art. 1  Örtliche Bestimmungen und Verordnungen folgen

Art. 2 Schäden an Kulturland, Wald, Strassen, Wegen vermeiden. Fundstelle beim verlassen aufräumen.

Art. 3 Das Verwenden von Sprengstoff, maschinellen Hilfsmitteln ist ohne Bewilligung zu unterlassen.

Art. 4 Das Belegen einer Fundstelle hat durch gut sichtbares Hinterlegen eines Strahlerwerkzeugesg zu erfolgen. 

Art. 5 Das entfernen von Mineralien, Werkzeugen etc. aus einer belegten Fundstelle wird als Diebstahl qualifiziert.

Art. 6 Wissenschaftlich interessante Funde sollen einer wissenschaftlichen Institution gemeldet werden.

Art. 7 Der Sammler, Mineralien- und Fossilienfreund soll in erster Linie für seine eigene Sammlung und zu Tauschzwecken Mineralien und Fossilien suchen.

Art. 8 Mineralien, Kristallstufen und Fossilien haben nur dann einen echten Wert für die Wissenschaft oder für den Sammler, wenn genaue Angaben über Fundort vorliegen. Wer Mineralien, Fossilien usw. verkauft oder tauscht, ist verpflichtet dem Empfänger unaufgefordert wahre Angaben über den Fundort zu machen, sowie reparierte oder künstlich veränderte oder erzeugte Ware zu bezeichnen.

Art. 9  Wer mit Mineralien und Fossilien Handel betreibt, damit Börsen beschickt oder seine Funde sonst wie kommerziell auswertet, richtet sich nach dem herrschenden Recht.

Art. 10  Bei Verstössen von Einzel- oder Sektionsmitgliedern der SVSMF gegen den Ehrenkodex, können Massnahmen gegen den Fehlbahren ergriffen werden.

Für jeden wahrhaftigen Mineralien- und Fossilienfreund ist das Einhalten vorstehender Bestimmungen Ehrensache und Verpflichtung. Der Ehrenkodex bildet Bestandteil der Statuten der Schweizerischen Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler. 30. August 2003